Suche_Button
Institut Zwei

 Institut Zwei 

Profitieren Sie so wie die Großkonzerne!



 
 

 

Großkonzerne schreiben 'Referenzen' für den Leichtautismus

Unser Institut ist der erste, wo nicht nur die einschlägige Erfahrung, sondern auch speziell die Hochintelligenz zusammen mit Leichtautismus und statistisch-mathematischer Bildung oder Promotion ins Spiel kommen.

Ein ähnliches Konzept wie wir hat eine größere internationale Firma Auticon GmbH, die ihre IT-Mitarbeiter (Berater) als autistisch oder Asperger-autistisch positioniert, aber weder als hochintelligent noch als mit einem Doktortitel in Statistik oder Mathematik.

Nachfolgend geben wir einige Auszüge aus den Referenzen für diese Berater aus Autismus Spektrum, z. B. Asperger Syndrom, dem Sinn nach wieder. Die vollständigen Referenzen sind auf der Firmenseite zu finden.

 

Lesen Sie auch 'Referenzen' und Fakten i. V. mit der US-Armee

 

 

Konkrete 'Referenzen' und Fakten:

Ein [leicht autistischer] Berater habe eine [besonders hohe] Qualität mitgebracht, die absolut nicht selbstverständlich wäre.
Michael Rönn, Teamleiter bei
Beiersdorf Shared Services GmbH

Ein [leicht autistischer] Berater habe eine [besonders hohe] Qualität mitgebracht, die absolut nicht selbstverständlich wäre.
Michael Rönn, Teamleiter bei
Beiersdorf Shared Services GmbH

Ein [leicht autistischer] Berater habe nach zügigen Einarbeitung ein Projekt der Forschungs- und Entwicklungsabteilung über mehrere Monate begleitet. Seine intensive Analyse des zu bearbeitenden Themas hätte das F&E Team eine sehr gute Grundlage geschaffen, das Projekt fortzuführen.
Stephan Kohorst, Geschäftsführer bei
Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

Der [leicht autistischer] Berater sei im fortgeschrittenen Stadium eines Projektes eingestiegen und habe sich schnell eingearbeitet. Er sei dabei eine wertvolle Unterstützung für das Projektteam gewesen. Die Bayerische Landesbank hätte mit den Menschen mit Asperger-Syndrom sehr gute Erfahrungen gemacht und ihre Mitarbeit als sehr bereichernd empfunden.
– Andrea Gläßer, Abteilungsleiterin bei

Bayerischen Landesbank

Der [leicht autistischer] Berater habe sogar über seinen eigentlichen Auftrag hinaus einen hohen Mehrwert für Postbank als Auftraggeber geschaffen. Durch seine schnelle und reibungslose Integration in das bestehende Team und seinen Blick für Details hätte Postbank die Ergebnisse sofort verwenden können.
– Sven Oelschläger, Leiter Application Governance bei
Postbank Systems AG

Zwei [leicht autistische] Berater hätten eine Siemens AG Abteilung funktionalen System- sowie Regressionstests unterstützt. Bereits in der ersten Woche hätten die Berater vermocht die durchschnittlich geforderten 125 Testfallbearbeitunghttp://www.statisticalinstitute.com/Tag, um fast 50% übertreffen. Die kreative Umorganisation der Testfallbearbeitung durch beide Mitarbeiter, ermöglichte die Bearbeitung von mehr als 1.000 Testfällen innerhalb von zwei Tagen. Die Abteilung von Siemens AG sei mit Geschwindigkeit und Qualität dieser Berater mehr als zufrieden.
– Rainer Degenhardt, Programm-Manager bei

Siemens AG

Der [leicht autistische] Berater habe über ein Jahr lang das Team der Allianz Group IT Reporting bei der Detailanalyse der IT Kosten in der Allianz Group unterstützt. Das ganze Team hätte vom Berater die strukturierte Vorgehensweise mit vielen technischen Tricks gelernt und bisherige manuelle und fehleranfällige Lösungen damit ersetzt.
Andrea Schulz
Allianz Group IT Reporting

 

 

 

 

Lesen Sie auch 'Referenzen' und Fakten in Verbindung mit der US-Armee

 

 


Institut Zwei: günstige Statistikprogrammierung und Statistikberatung
© 2017, All Right Reserved Impressum, Anschrift, Haftungsausschluss | Sitemap